maggie Schraick

Wildkräuter- Spaziergang

Unkräuter sind Pflanzen, die wir nicht richtig kennen!

 
Über Un-Kräuter, Wildkräuter, Heilkräuter, Wildgemüse und Wildfrüchte!
Es geht nicht um ausgefallene oder gar seltene Pflanzen, sondern um Pflanzen, die uns auf Schritt und Tritt begleiten, die überall zu finden sind und oft aus Unkenntnis zum unerwünschten, nutzlosen Un-Kraut degradiert werden. Jeder sieht sie und wenige kennen sie, aber gerade diese Pflanzen sind oft eine schmackhafte Delikatesse bzw. ein sanftes Heilkraut.
 
 
Wildkräuter und -gemüse werden immer beliebter. Es gibt sie aber kaum zu kaufen, da ist selbst sammeln angesagt. Wie aber auch bei den Pilzen gilt: nicht Alles, was gut aussieht und gut riecht kann mehr als einmal gegessen werden. Wer also Wildkräuter selbst sammeln möchte, sollte sich unbedingt Grundkenntnisse aneignen.
 
Felder und Wiesen sind voll von Pflanzen, die einen höheren Gehalt an verschiedenen sekundären Inhaltsstoffen haben als ihre domestizierten Verwandten!
Ziel ist es, Wildkräuter besser finden und bestimmen zu können. Außerdem werden noch einige Tipps zum Verwerten der Kräuter gegeben.

 

 

Ringveranstaltung:
 
   „Wildkräuter im Wandel der Jahreszeiten“  
 
Kurzbeschreibung:
Im Laufe des Jahres besuchen wir ausgewählte Orte zwischen Donauauen und Wienerwald.
Teilnehmer: mind. 5 Personen Kursdauer: 4×90 Minuten.
Einzelne Module können auch besucht werden.
 
Gesundes Tulln   Datum Zeit
Herbst Fr, 28.09.18 16:00
Vorfrühling Fr, 08.03.19 16:00
Frühling Fr, 03.05.19 16:00
Sommer Fr, 21.06.19 16:00
 
VHS St. Andrä-W. Datum Zeit
 Herbst Fr, 12.10.18 16:00
 Vorfrühling Fr, 15.03.19 16:00
 Frühling Mi, 10.05.19 16:00
 Sommer Fr, 28.06.19 16:00
Treffpunkt wird spätestens eine Woche vor dem Termin bekannt gegeben.
 
Kursdauer: je 4 x 90 Minuten (Gesundes Tulln bzw. VHS St. Andrä-W.)
Kurskosten: 57€ für alle 4 Module.  (ab 5 Personen)
Für einzelne Module: 18€
 

Einzel- und Gruppeneinheiten auf Anfrage. Weitere Infos und Anmeldung: 0650/9112036

schraick.maggie@gmail.com